Vorschau Tag 6: Die Finalteilnehmer werden ermittelt

Zugriffe: 615

WINTERTHUR. Der sechste und somit vorletzte Tag bei der 15. IFA Faustball Weltmeisterschaft steht bevor. Ein Tag voller Highlights, denn heute werden die Semifinalspiele ausgetragen und das Finale des President’s Cup. Zwei Semifinalteilnehmer sind mit Österreich und Deutschland bereits fix, die Gegner werden heute noch ermittelt. Die Schweiz, Italien, Chile und Brasilien haben noch die Chance. Um 17:00 Uhr, also direkt vor den Semifinalspielen findet außerdem das Finale des President’s Cup zwischen Polen und Serbien statt.

President’s Cup Finale

Die Favoriten des President’s Cup wurden ihrer Rolle gerecht und schafften den Finaleinzug. Die osteuropäischen Teams aus Serbien und Polen werden sich wohl ein knappes Match liefern. Denn beide wollen den Titel, der für die kleinen Nationen ins Leben gerufen wurde.

Bleibt Deutschland weiter ungeschlagen?

Im ersten Semifinale des Tages treffen die Titelfavoriten Deutschland um 18:30 Uhr auf den Sieger aus dem Match zwischen der Schweiz und Italien. Hier ist die Heimmannschaft der klare Favorit. Durch die Zusammensetzung des Halbfinales ist die Neuauflage des Finales der 14. Weltmeisterschaft unmöglich. Ein Halbfinale, das viel verspricht.

Österreich im zweiten Halbfinale

Auch das letzte Spiel des Tages wird ein Knaller. Österreich trifft um 20:30 auf den Sieger aus dem Spiel zwischen Brasilien und Chile. Auch hier gilt das Topteam aus Brasilien als Favorit. Doch Chile ist nicht zu unterschätzen, sie zeigten bei dieser WM schon mehrmals was in ihnen steckt.

Der Livestream zu den Spielen ist auf fistball.tv zu finden. Weitere Infos und Tickets: www.fistballmwc.com

Foto: Baumann

Die Highlights heute
17:00 Uhr Finale President’s Cup: Serbien – Polen
18:30 Uhr Semifinale 1: Deutschland – Sieger Chile vs. Brasilien
20:30 Uhr Semifinale 2: Österreich – Sieger Italien vs. Namibia



19MWC_Template_Daily_Schedule_Day6.jpg