Österreich siegt mit Ach und Krach gegen Chile

Zugriffe: 573

WINTERTHUR. Die besten 12 Teams der Gruppenphase spielten heute die erste Runde des Double Elimination Modus. Und beinahe hätte es die erste Riesenüberraschung gegeben. Die Chilenen forderten die klar favorisierten Österreicher in einem knappen Match. Deutschland, Brasilien und die Schweiz hatten in ihren Begegnungen weniger Probleme und setzten sich klar durch. Belgien fuhr den ersten Sieg bei einer Weltmeisterschaft ein.

Österreich bezwingt Chile in 5-Satz-Krimi

Eine starke chilenische Mannschaft zwang Österreich dazu, das letzte aus sich herauszuholen. Ein tolles, knappes Match zwischen den beiden Teams war die Folge. Nach dem 1:2 Satzrückstand wacht das Team von Coach Martin Weiß auf und holt die Sätze 4 und 5 jeweils mit 11:6.

Deutschland, Brasilien und die Schweiz siegen klar

Die drei Topfavoriten ließen in ihren Matches den Teams aus dem erweiterten Favoritenkreis kaum eine Chance und bewiesen ihre Klasse. Alle drei Mannschaften setzten sich jeweils mit 3:0 durch. Die Argentinier konnten gegen die Schweiz nur im zweiten Satz mithalten. Italien fand kein Mittel um Brasiliens Abwehr gefährlich zu werden. Die USA zeigten auch gegen Deutschland keine Furcht und spielten solide, am Ende waren die amtierenden Weltmeister aber doch zu gut.

Belgien mit erstem Sieg bei einer WM überhaupt

In einem weniger knappen Spiel als erwartet zeigen die WM-Neulinge aus Belgien, dass sie Dänemark besiegen können. Sie spielen groß auf und fahren ihren ersten Sieg bei dieser WM und somit bei einer WM überhaupt ein.

Die Highlights morgen

19:00 Uhr Brasilien gegen Deutschland
20:15 Uhr Schweiz gegen Österreich

Video Highlights des Tages

 

Photo Gallery